phone+49 71 64 - 14 98 88 1
emailkontakt@kosmetik-göppingen.de.
icon Die ungeliebten Cellulite-Dellen und die Kältebehandlung mit Kryolipolyse

Ursachen Cellulite

Die Fettreserven werden bei Frauen durch die Hormone bevorzugt unter der Haut an Oberschenkel und Po angelegt, während bei Männer die Fettansammlung zwischen den Organen angelegt zu einem Kugelbauch führt. Ist das Bindegewebe dazu noch dünn, können dickere Fettpakete in die Haut drücken, was die unschönen Dellen verursacht und Cellulite hervorbringt. Genetisch bedingt ist die Ausprägung der Cellulite auch abhängig davon ob die Haut dünn ist, Wasser eingelagert wird oder schlechter durchblutet wird.

Grafik normale Haut und Cellulite

Was können Sie tun gegen Cellulite und ungeliebte Fettpölsterchen

Wenn selbst mit Sport, Massagen, Diäten und gesunder Ernährung bei einer Anlage zu Cellulite den Dellen nur schwer beizukommen ist.

Das neue vielversprechende Trendverfahren aus den USA heißt Kryolipolyse. Dabei macht man sich zunutze, dass Fettsäuren bereits oberhalb des Gefrierpunktes kristallisieren. Sie bilden bei niedrigen Temperaturen nadelartige Kristallstrukturen und zerstören damit die Zellmembran der Adipozyten.

Ein positiver Nebeneffekt der Kältebehandlung durch die Kryolipolyse ist die Anregung zur Produktion von körpereigenem Kollagen. Die Haut wirkt gestraffter und der Hautalterung kann dadurch vorgebeugt werden.

Zur Steigerung der Kollagensynthese nach der Kryolipolyse kann eine Cellulite Creme mit einem hohen Anteil an Retinol verwendet werden.

 

Das könnte Sie auch Interessieren: Häufige Fragen und Antworten zur Kryolipolyse

Zu den Zonen und Preisen: Kryolipolyse Preise

Die typischen Problemzonen und die Behandlungsmöglichkeiten: Kryolipolyse vorher/nachher

Termin buchen: Anmeldung Kryolipolyse

 

Aufgrund einschlägiger rechtlicher Bestimmungen sind wir als Anbieter innovativer kosmetischer Verfahren angehalten, jedes mit deren Anwendung verbundene Erfolgsversprechen auszuschließen. Die in den Bereichen Behandlungen und Verfahren beschriebenen Wirkungen und Ergebnisse sind ggf. noch nicht völlig hinreichend wissenschaftlich belegt. Jedes Behandlungsergebnis hängt in einem nicht unerheblichen Maß auch von Ihrer Lebensführung und Ihrer individuellen Konstitution ab. Bitte informieren Sie sich oder lassen Sie sich von den stets sorgfältig dokumentierten eigenen Behandlungsfolgen überzeugen.

icon
Die Schönheit ist das Symbol aller Symbole. Sie enthüllt alles, weil sie nichts sagen will.